Studio-Cosmetic Barbara Stöcker 

 

Depilight –Haarentfernung mit Lichtenergie


Bild

Die IPL –Technologie (Intense Pulsed Light) ist kein Laser.

Sie arbeitet im Unterschied zur Lasertechnologie nicht mit
einzelnen Lichtwellen, sondern mit einem Lichtwellenspektrum.

Dieses wird vom Melanin im Haar absorbiert und in Wärme umgewandelt,
wodurch die lästigen Haarwurzeln in verschieden tief sitzenden
Hautschichten dauerhaft verödet werden.

Vorteil:

Depilight verhindert Haarwuchs und ist für die Haut ungefährlich.
Die besondere Filtertechnologie beseitigt gefährliche Lichtanteile vollständig. Depilight besitzt computergesteuerte Programme,
die auf die Behandlung unterschiedlicher Haut- und Haartypen eingehen.

Wie funktionert Depilight?

Intensive Rotlichtimpulse werden vom Melanin im Haar absorbiert
und in Wärme umgewandelt.
Die Haarwurzel wird verödet. Das Haar wächst nicht mehr nach.

Was merkt man dabei?

Die Behandlung ist so gut wie schmerzfrei. Zu spüren ist ein leichtes
Zwicken beim Lichtimpuls.

Wie viele Behandlungen sind notwendig?

In der Regel sind vier bis acht Behandlungen nötig, um den Haarwuchs
zu stoppen. Nach ein bis zwei Jahren sollte eine einmalige Nachbehandlung
stattfinden.

Wie lange dauert die Behandlung?

Mit jedem Lichtimpuls kann man eine Fläche bis zu 20 x 50 mm behandeln.
Alle 2 Sekunden kann ein Impuls abgegeben werden .Somit benötigt man
für einen Oberlippenbart wenige Minuten.
 
Bild
 
 

 

Depilight –Haarentfernung mit Lichtenergie


Bild

Die IPL –Technologie (Intense Pulsed Light) ist kein Laser.

Sie arbeitet im Unterschied zur Lasertechnologie nicht mit
einzelnen Lichtwellen, sondern mit einem Lichtwellenspektrum.

Dieses wird vom Melanin im Haar absorbiert und in Wärme umgewandelt,
wodurch die lästigen Haarwurzeln in verschieden tief sitzenden
Hautschichten dauerhaft verödet werden.

Vorteil:

Depilight verhindert Haarwuchs und ist für die Haut ungefährlich.
Die besondere Filtertechnologie beseitigt gefährliche Lichtanteile vollständig. Depilight besitzt computergesteuerte Programme,
die auf die Behandlung unterschiedlicher Haut- und Haartypen eingehen.

Wie funktionert Depilight?

Intensive Rotlichtimpulse werden vom Melanin im Haar absorbiert
und in Wärme umgewandelt.
Die Haarwurzel wird verödet. Das Haar wächst nicht mehr nach.

Was merkt man dabei?

Die Behandlung ist so gut wie schmerzfrei. Zu spüren ist ein leichtes
Zwicken beim Lichtimpuls.

Wie viele Behandlungen sind notwendig?

In der Regel sind vier bis acht Behandlungen nötig, um den Haarwuchs
zu stoppen. Nach ein bis zwei Jahren sollte eine einmalige Nachbehandlung
stattfinden.

Wie lange dauert die Behandlung?

Mit jedem Lichtimpuls kann man eine Fläche bis zu 20 x 50 mm behandeln.
Alle 2 Sekunden kann ein Impuls abgegeben werden .Somit benötigt man
für einen Oberlippenbart wenige Minuten.
 
Bild
 
 
 

© Studio-Cosmetic, Studio-Cosmetic Barbara Stöcker

www.studio-cosmetic.de